Technik in der Hotellerie

Technik ist aus der heutigen Zeit nicht mehr wegzudenken. Mit Technik werden viele Arbeitsschritte vereinfacht, und gerade in Hotels gehört Technik zum Alltag. Die Technik zieht sich durch sämtliche Bereiche. Ob der Computer an der Rezeption, wo für korrekte Buchungen und Übersicht gesorgt wird, ob elektronische Schließanlagen und Key-Karten anstatt der Zimmerschlüssel bis hin zu elektrischen Schiebetüren, der Technik begegnen Sie in Hotels auf Schritt und Tritt. Auch die Küchen in Hotelbetrieben sind natürlich mit der letzten Technik ausgestattet. Neben unzähligen Geräten, die man in kleinen Varianten auch aus dem Haushalt kennt, bis hin zu moderner Technik die alle Arbeitsläufe vereinfacht, sind die Küchen in Hotels bestens ausgestattet.

Aufschnitt-Maschinen und Fritteusen, Kühltechnik und elektrische Grills und Dampfgarer gehören zum guten Ton. Doch auch Sous-vide Garer, Pacojets, Konvektomaten und vieles mehr sind in den Hotelküchen zu finden. Auch auf den Etagen erleichtern technische Geräte die Arbeit und das Etagen-Personal reinigt die Zimmer rasch und gründlich mit leistungsstarken Staubsaugern. In den Zimmern werden den Gästen Wasserkocher, Minibar, TV, Radio, Kaffeemaschinen und Bügeleisen angeboten, um den Aufenthalt im Hotel angenehm und unvergesslich zu gestalten.

Glühbirnen im Hotel

Gerade im Hotel spielt die Beleuchtung eine große Rolle. Egal ob an der Bar oder im Restaurant, hier sollte die Beleuchtung von Goods You Need dimmbar sein, um je nach Situation für die perfekte Stimmung sorgen zu können. Sämtliche Bereiche des Hotels müssen gut beleuchtet sein, da kein Gast im Dunkeln den Gang entlang tappen möchte. Ob Treppenaufgänge, Fluchtwege, Aufzüge und öffentlich zugängliche Räumlichkeiten wie Bibliothek, Computerraum, Sauna und Fitness Center, auch hier ist die Beleuchtung extrem wichtig. Die Glühbirnen sollen ein warmes Licht produzieren und für Behaglichkeit sorgen.

Auch in den Hotelzimmern ist die Wahl der richtigen Glühbirne enorm wichtig. In Badezimmern müssen die Kosmetikspiegel stark beleuchtet sein und auch die Kleiderkästen sollten eine Innenbeleuchtung aufweisen. Die Glühbirne der Leselampe muss stark sein, darf jedoch nicht blenden und sämtliche Lichter in Hotelzimmer müssen separat zu steuern und auch zu dimmen sein. Auch müssen sich Glühbirnen in Hotels rasch austauschen lassen, und über eine hohe Brenndauer verfügen. Wichtig ist, dass in Hotels auch engmaschig sämtliche Lichter auf kaputte Glühbirnen kontrolliert werden.